• Aussagen von Bernd Svetnik über sich und seine Arbeit:

    “WAS DA BLEIBT... IST DIE GROSSE SEHNSUCHT EINS ZU WERDEN, MIT ALLEN LEBENDEN, SCHWINGUNGEN, MATERIALIEN  ”
    — Bernd Svetnik

Begegnungen mit Berühmte Persönlichkeiten

slider-svetnik7Bernd Svetnik ist der bekannteste bild. künstler in Kärnten , hat bei Kunstfreunden und Celebrities im In und Ausland Große Anerkennung und Beliebtheit erlangt …

Arbeitet seit 45 jahren als freischaffender künstler er ist der bekannteste bild. künstler in kärnten , hat bei kunstfreunden im in und ausland große anerkennung und beliebtheit erlangt seine bilder erkennt man sofort unter tausenden so typisch sind seine farbkompositionen viele promminente aus aller welt sammeln sie, die werke vermitteln lebensfreude, licht, energie und strotzen vor lebensfreude, seine farbgebung wäre bestens zur farbtherapie geeignet. Er malt mit dem herzenehrlich aus seiner kindlichen seele.
Viele promminente künstlerkollegen haben dies schon lange erkannt und sammeln seine werke stars wie: Ronnie Wood ( Rolling stones) der selber malt, und für den er die erste ausstellung in österreich 1997 in Velden arangiert aber auch Udo Jürgens, filmemacher Sergio Leone, weltbankpräs. Mc. Namarra, sängerin Jessy Norman, Jose Carreras, Telly Savallas, Placido Domingo, (Dallas jr.)Lary Hagmen, u.v.a.

Zum Celebrities Galerie


vor ca.20 jahren gründete er den österr. Kunstverein, und schaffte damit eine plattform für viele künstler er eröffnete vereinseigene galerien , und führte große internationale Kulturaustausch programme durch, so stellte er weltweit auf offizielle einladung der regierungen in den verschiedensten metropolen aus er hatte “one man shows” in :

  • China Peking
  • Moskau
  • Hongkong
  • Berlin
  • Budapest
  • Rom
  • Spanien
  • Südamerika
  • den USA, u.v.m.

mit leidenschaft angagiert er sich im kulturbereich, kämpft gegen bestehende starre strukturen der öffenlichen kulturverwalter in österreich an, und weil ihm alles zu langsam und bürokratisch zugeht , startet er selber, aus eigenmittel finanziert, immer wieder neue initiativen.

Vor 4 jahren erschuf er ein künstlerdorf in der koschuta in kärnten , in dem er jedes jahr künstlersymposien mit internationalen künstlern abhält.

Sein zuhause hat er auf einem von ihm selbst umgebauten bauernhof in st. margareten kärnten dort kann man ihn auch in seinem atelier besuchen , den grossteil seiner werke stellt erständig im vereinseigenem atelier-galerie in klagenfurt aus zusammen mit einigen seiner vereinskollegen.

Comments are closed